Home

Letzter Teil: Der Piratenschatz

Geschrieben von: Mamba

Am letzten Samstag durften wir wieder eine super Übung durchführen. Zuerst machten wir ein Einwärmspiel. Danach gab es eine Lektion bezüglich "Wegzeichen". Plötzlich war in mitten der Strasse ein Pfeil! Die Wölfe verfolgten den Pfad bis zur Tanne wo sich zwei Glasflaschen befanden. In dieser Glasflasche war eine Schatzkarte. Bevor die jungen Piraten ihren Schatz suchen durften, wurde nochmals alles genau erklärt. Dann wurden sie aufgeteilt in Rudel und begaben sich auf die Reise den Schatz zu suchen. Beide Rudel waren erfolgreich und fanden den Schatz. Beim Ratsfelsen machten wir noch ein/zwei Spiele und assen Zvieri. Danach liefen wir wieder hinunter zur Kirche. Die Kinder bekamen zum Übungsende all ihre gebastelten Sachen über das Thema Piraten zurück.

 

Guet Pfad
ARTUS

 

 

Antöny Fotos posted a photo:
	


Mit viel Fleiss den richtigen Weg gefunden und den Schatz entdeckt!

En Guete!
Antöny Fotos posted a photo:
	


Die Wölfe lernen die verschiedenen Wegzeichen.
Antöny Fotos posted a photo:
	


Traditionelles Einwärmspiel zu Übungsbeginn
Antöny Fotos posted a photo:
	


Oh, was ist denn das?
Man kann es drehen und wenden wie man will, es stimmt einfach nicht! Oder doch?
Antöny Fotos posted a photo:
	


Übung gut - Zvieri gut - alles gut!

Rudel- und Sippenwettkampf 2019

Geschrieben von: Mamba

Aktuell:

 Anmeldung für den Rudel- und Sippenwettkampf vom 28. September 2019

 

Liebe Scouts, liebe Eltern


Drei Jahre sind bereits vergangen und nun steht der nächste bundesweite Rudel- und Sippenwettkampf des FNFs an. Ihr werdet dort mit verschiedenen Aufgaben herausgefordert, wobei Teamarbeit aber auch die Persönlichkeit und Fertigkeiten jedes einzelnen Scouts gefragt sein werden. Natürlich bleibt dabei genug Zeit um sich mit den Teilnehmern, auch aus den anderen Abteilungen, auszutauschen und so garantiert Spass zu haben.


Im Namen der Bundesleitung laden wir alle Wölfe und Späher/innen vom Feuerkreis Niklaus von Flüe herzlich zum Rudel- und Sippenwettkampf ein.

 

Der Wettkampf findet ganztägig am 28. September 2019 in Oberurnen statt. Wir bitten um eure Anmeldung bei einem Leiter der Abteilung (persönlich oder schriftlich) bis spätestens
zum 30. August 2019. Die Teilnahme ist kostenlos – der Lunch soll selbst mitgebracht werden.


Genauere Angaben folgen nach Anmeldeschluss.


Mit einem herzlichen Gut Pfad
Tajara, Aida, Leguan und Mamba

 

Ritterwanderung vom 11. bis 14. Juli 2019

Geschrieben von: Prinz

Die Ritter von Murg begingen von Donnerstag bis Sonntag eine Mehrtageswanderung auf dem Jura Höhenweg von Brugg (AG) in Richtung Solothurn. Insgesamt waren acht Teilnehmer daran beteiligt und es wurde in bis zu drei Zelten oder unter freiem Himmel übernachtet.

Nebst diversen Waldtieren, einzigartigen Wolkenbildern und den vielfältigen Zeugnissen aus der Vergangenheit, wurde die tagtäglich fantastisch facettenreiche Landschaft genossen. Dies obwohl täglich jeweils mehr als 20 Kilometer mit dem kompletten Gepäck gelaufen wurden.

Der mittransportierte Gaskocher leistete stets einen wesentlichen Beitrag am abwechslungsreichen Essen und so nicht zuletzt an der guten Moral. Das Wetter war den Wandernden günstig gesinnt, die Temperaturen waren nicht allzu hoch und es gab nur vereinzelt einige Regentropfen, die aber keine weiteren Probleme verursachten.

Vielen Dank an alle Teilnehmer/innen und insbesondere für eure kleinen und grossen Beiträge, die diese Wanderung so möglich gemacht haben.

 

Gut Pfad

Prinz

 

antonius_fnf posted a photo:
	


Impressionen vom Jura Höhenweg
antonius_fnf posted a photo:
	


Aus dem Weg - ich komme!
antonius_fnf posted a photo:
	


Schlaf, mein Zelt, wenn der Schlafregen fällt, Elche ziehen ans Ufer, schlaf, mein Zelt, in der summenden Nacht, hör’ am Strande den Rufer. ||: Friedlos irrt in den Klippen der Schrei, und Wellen hör’ in den Steinen. Wind saust im Zeltdach, und schwer ist der Schlaf. Hör’ die Mooswälder weinen. :||
antonius_fnf posted a photo:
	


Wohin soll ich mich wenden?
antonius_fnf posted a photo:
	


Impressionen vom Jura Höhenweg

Sommerlektüre

Geschrieben von: Mamba

Ferien- und nichts los?

Warum nicht einmal in einer alten Ausgabe vom "Feuerkeis" schmökern?

Dank Bär sind jetzt viele bis zu 25 Jahre alte Ausgaben vom "Feuerkreis" online. Besten Dank!

www.feuerkreis.ch/downloads/category/4-feuerkreis