St. Antonius Sennwald

Kommende Veranstaltungen:

Übung und Waldweihnachtsf...

Dezember
Samstag
12
Übung und Waldweihnachtsfeier der Abteilung St. Antonius Sennwald.   Infos für die Teilnahme der Eltern folgen.
13:30

Übung

Januar
Samstag
9
Übung der Abteilung St. Antonius Sennwald
13:30

3. nationaler Weltjugendt...

April
Freitag
23
Auch für das Jahr 2021 steht das Datum des nächsten Weltjugendtags bereits fest. Vom 23. bis 25. April 2021treffen wir uns zum dritten nationalen Weltjugendtagund vereinen an einem Wochenende alle vier Sprachregionen und Kulturen unter dem einen Dach des gemeinsamen Glaubens. «Steh auf!...

Ziteil-Wallfahrt 2021

Juni
Samstag
26

Palmsonntag

Geschrieben von: Mamba

PalmsonntagJa, aus bekannten Gründen findet auch das kirchliche Leben im Privaten statt, mit Gottestdiensten via Radio, Fernsehen oder über Internet.

Ich habe für Euch ein paar Bilder zusammengesucht von vergangenen Palmsonntagen. Viel Vergnügen!

Wir wünschen Euch eine besinnliche Karwoche, ein frohes Osterfest und Gottes Segen. Gut Pfad!



Palmsonntag

 

Palmsonntag

 

Palmsonntag

 

Palmsonntag

 

Vorbereitungen

 


mamba8 posted a photo:
	


Gemeinsam geht es besser!
mamba8 posted a photo:
	


Auch Früchte gehören dazu.
mamba8 posted a photo:
	


Katechese
mamba8 posted a photo:
	


Fangis spielen
mamba8 posted a photo:
	


Die Eltern helfen tatkräftig mit.



mamba8 posted a photo:
	


Die Hl. Messe beginnt für einmal vor der Kirche.
mamba8 posted a photo:
	


Einzug
mamba8 posted a photo:
	


Segnung der Palmzweige
mamba8 posted a photo:
	


Das Gruppenfoto darf nicht fehlen!
mamba8 posted a photo:

 

Es war Anfang Februar in Sennwald

Geschrieben von: Mamba

Heute können wir nur staunen, wie das Leben vor 1 1/2 Monaten noch war...

Bei der heutigen Pfadiübung konnten die jungen Wölfe ein abwechslungsreiches Programm erleben. Das Wetter war angenehm und somit waren wir den ganzen Tag draussen unterwegs. Mit einem Fangis und einem Vertrauensspiel starteten wir die Übung um 09.00 Uhr. Später nahmen wir Abfallsäcke in die Hand, Zangen und Handschuhe. Damit liefen wir der Strasse entlang und sammelten Abfall ein. Insgesamt wurde ein 60 Liter Abfallsack gefüllt. Nach dieser Guten Tat gab es bereits Z'Mittag. Dazu machten wir ein Feuer und es gab "Schlangenbrot" mit Würsten. Nachdem wir frisch gestärkt waren und die Mittagspause vorbei war, wurden die jungen Scouts in drei Teams aufgeteilt. Im Schlosswald mussten sie Puzzles vom FNF Logo finden und zusammensetzen. Unterwegs gab es aber Räuber welche ihnen ein Lebensbändeli stibitzen. Es gab aber auch einen alten Herr, beidem die Teams Bändeli erhielten, gegen eine gute Tat. Des weiteren gab es noch einen Mönch indessen Nähe die Teams sicher von den Räubern waren. Als die Scouts kreuz und quer mit Hilfe eines Plans die Puzzles gefunden haben, gab es Z'Vieri. Vor dem Abtreten wurde noch eine Runde Nacht in Palermo und das Abklatschspiel  durchgeführt. Pünktlich um 17.00 Uhr als die Sonne wieder hinter den Bergen verschwand, endete die Tagesübung.

Gut Pfad
Artus

Antöny Fotos posted a photo:
	


Fangis zum Einwärmen
Antöny Fotos posted a photo:
	


Geländespiel im Schlosswald
Antöny Fotos posted a photo:
	


Gute Tat: Abfall einsammeln
Antöny Fotos posted a photo:
	


Gute Tat: Abfall einsammeln
Antöny Fotos posted a photo:
	


Vertrauensspiel

23.11.19 in Sennwald

Geschrieben von: Mamba

Heute fand wieder eine abwechslungsreiche Pfadiübung in Sennwald statt. Zuerst spielen wir diverse Einwärmspiele. Danach erzählte Boa einige Sachen über Gewürze, a der Beruf, welchen wir heute als Thema hatten, täglich mit Gewürz arbeitet.
Weiss man schon um welchen Beruf es sich handelt? Genau, heute lernen wir den Beruf Koch/Köchin etwas näher kennen. Deshalb durften die Wölfe heute, mit Unterstützung der Leiter, Spaghetti carbonara und ein Apfeltiramisu zubereiten und schlussendlich essen. Jeder hatte seine Aufgabe und alle halfen fleissig mit, damit es ein feines Menü gab. Die Kochkünste waren hervorragend, so dass nichts übrig blieb.
 
Zum Abschluss spielten wir noch zwei Runden Schittlivertschutten bevor wir um 17.00 Uhr abtreten hatte.

 

Guet Pfad
ARTUS

 

Antöny Fotos posted a photo:
	


Einwärmspiele zu Übungsbeginn
Antöny Fotos posted a photo:
	


Einwärmspiele zu Übungsbeginn
Antöny Fotos posted a photo:
	


Erste Infos zum Beruf, um den sich die Übung dreht.
Antöny Fotos posted a photo:
	


Einwärmspiele zu Übungsbeginn
Antöny Fotos posted a photo:
	


Was wird das wohl geben?

 

Dezember in Sennwald

Geschrieben von: Mamba

Am 7. Dezember durften wir nach dem Einwärmspiel wieder einen neuen Beruf kennenlernen. In dieser Übung ging es um den Lokführer. Zuerst wurde die Geschichte der Schweizer Eisenbahn den Wölfen und Spähern nähergebracht. Danach wurden sie in vier Gruppen aufgeteilt und konnten an diversen Posten ihr Können unter Beweis stellen.
Da es draussen etwas kühl wurde, gingen wir in den Aufenthaltsraum und wärmten uns auf. Dabei wurde noch das Ende der Dschungelbuchgeschichte vorgelesen. Nach dem Z'Vieri starteten bereits diversen Vorbereitungen für Waldweihnachten.

Pünktlich um 17.30 Uhr wurden alle anwesenden Eltern und Kinder begrüsst. Danach liefen wir gemeinsam in den Wald zu der Feuerstelle bei der es einen warmen Punch gab. Mit einem Lied stimmten wir uns zusätzlich ein und hörten die Weihnachtsgeschichte. Kurz darauf sangen wir ein weiteres Lied, genossen die Wärme des Feuers und den warmen Punch. Das weitere Programm fand nun im Antoniusstübli  statt. Es gab eine Präsentation mit einem Rückblick auf das Jahr 2019. Dies war für alle Beteiligten einfach grossartig das tolle Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. In der Pause gab es Kaffee und Kuchen. Nach der Pause ging die Präsentation weiter und um ca. 20.00 Uhr war die Waldweihnacht schon wieder Geschichte.

 

Guet Pfad
ARTUS

 

Antöny Fotos posted a photo:
	


Postenlauf
Antöny Fotos posted a photo:
	


Wer ist schneller?
Antöny Fotos posted a photo:
	


Einführung
Antöny Fotos posted a photo:
	


Postenlauf
Antöny Fotos posted a photo:
	


Einführung

 

Herbstübungen der Abteilung St. Antonius Sennwald

Geschrieben von: Mamba

Am heutigen regnerischen Abend ist genau die Zeit, um die Bilder der letzten Übungen zu bearbeiten!

Viel Vergnügen beim Anschauen!

 

 

 

Übung vom 2. November:

Antöny Fotos posted a photo:
	


Training für das Fussballturnier
Antöny Fotos posted a photo:
	


Training für das Fussballturnier
Antöny Fotos posted a photo:
	


Training für das Fussballturnier
Antöny Fotos posted a photo:
	


An verschiedenen Posten entdeckten die Wölfe den Lehrerberuf mit den Fächern Mathe, Deutsch, Physik, Englisch und Religion
Antöny Fotos posted a photo:
	


An verschiedenen Posten entdeckten die Wölfe den Lehrerberuf mit den Fächern Mathe, Deutsch, Physik, Englisch und Religion

 

 

Am 19. Oktober regnete es am morgen früh noch in Sennwald. Als jedoch die Übung um 13.30 Uhr startete, kam die Sonne immer mehr zum Vorschein und die Abteilung Sennwald durfte zusammen mit drei Nendlern eine wunderschöne Übung absolvieren. Diese startete wie üblicherweise mit einem Einwärmspiel. Danach wurden wieder einige Voraussetzungen für den heutigen Beruf bekannt gegeben. Nun liefen wir hoch zum Ratsfelsen. Beim Ratsfelsen angekommen, wurde der Beruf vorgestellt. Es handelt sich in dieser Übung um einen Gebäudezeichner/in und Architekt/in. Die Wölfe wurden in drei Teams aufgeteilt. Bei einem Posten durften sie ihr Wunschgebäude zeichnen. Bei einem weiteren Posten eine Stadt mit Jasskarten errichten und beim letzten Posten wurde das höchste und stabilste Gebäude gebaut.
Zwischendurch gab es ein Fangis und zum Z`vieri einen warmen Punsch. Dabei wurden auch noch einige Seiten aus dem Dschungelbuch vorgelesen. Da es schon wieder 20 vor Fünf war, liefen wir wieder zurück zur kath. Kirche um pünktlich das Abtreten zu machen.
Artus

 

Antöny Fotos posted a photo:
	


Wer baut das höchste und stabilste Gebäude?
Antöny Fotos posted a photo:
	


Die Gebäudezeichner vermessen den Stall
Antöny Fotos posted a photo:
	


Wer baut das höchste und stabilste Gebäude?
Antöny Fotos posted a photo:
	


Eine ruhige Hand wird benötigt.
Antöny Fotos posted a photo:
	


Einwärmspiel

 

 

Übung vom 21. September
Wir durften heute bei einem wunderschönen Herbsttag wieder eine Übung durchführen. Speziell an dieser Übung war, dass wir Gäste hatten. Die Abteilung Nendeln besuchte uns 🙂
Zu Beginn spielten wir das Parkplatzspiel bei welchem die Wölfe und Späher ordentlich herum rennen konnten. Danach liefen wir hoch zum Ratsfelsen. Nachdem wir beim letzten mal den Beruf der Polizei kennen gelernt haben , ging es dieses mal um Serviceangestellte.
Die Pfadfinder durften jeweils in die Rolle des Kellners, der Gäste und einmal als Beobachter schlüpfen. Die Gäste erhielten unterschiedliche Charakter, welche sie umsetzten mussten. Z.B. der Neugierige, welcher alles wissen wollte von welchem Land das Fleisch ist oder wie viele Kalorien ein Menü hat... Die Beobachter mussten herausfinden welchen Charakter die Gäste haben. Das Servicepersonal musste sich natürlich immer freundlich um die Gäste kümmern. Als Hilfe erhielten sie eine Menükarte, Getränkekarte sowie einen Notizblock. 
Danach spielten wir das Wimpelraubspiel, bei welchem der Wimpel der gegnerischen Mannschaft bis über die Mittellinie getragen werden musste.
Zu guter Letzt gab es eine fein gebratene Wurst und ein Stück Brot dazu.
Pünktlich um 17.00 Uhr machten wir das Abtreten vor der kath. Kirche in Sennwald.
Es war eine super Übung zusammen mit den Nendlern 🙂
Guet Pfad ARTUS

 

Antöny Fotos posted a photo:
	


Zvieri ;-)
Antöny Fotos posted a photo:
	


Wimpelraubspiel
Antöny Fotos posted a photo:
	


Parkplatzspiel
Antöny Fotos posted a photo:
Antöny Fotos posted a photo:
	


Parkplatzspiel