Home

Büchsen, Bouldern und Baden

Geschrieben von: Mamba

Am Nachmittag des 18. August trafen sich rund 10 Späher und Wölfe der Abteilungen Schwyz, Zug und Muri zu einer Übung.

Nach einem halbstündigen Marsch wurde der Burgwald erreicht. Hier entsteht seit Anfang Jahr ein Pfadidorf mit Feuerstelle und eigener Hütte für jedes Rudel bzw. jede Sippe. Wie immer gingen die Scouts motiviert an die Arbeit. Die Sägen kreischten und das Hacken der Äxte war weithin zu hören.

Doch Arbeit macht ja bekanntlich Hunger. Um diesen zu stillen wurden aus leeren Blechdosen Kochherde gebastelt und anschliessend Ravioli gekocht, die man sich schmecken liess.

Nach dem offiziellen Schluss der Übung ging es für diejenigen die noch Lust und Zeit hatten weiter in den Bouldergade nach Arth. Dort wurde fleissig geklettert. Zum Schluss gab es noch einen Sprung in den angenehm kühlen Zugersee.

 

Familientag 2016

Geschrieben von: Mamba

An einem schönen Sonntag im September 2016 trafen sich 32 Scouts mit ihren Familien, vom Baby bis zur Urgrossmutter, am Schiffsteg in Murg zum Familientag. Nach der Schifffahrt nach Au und einem kleinen Spaziergang wurde die Feuerstelle inspiziert und bald loderte ein Feuer. Die einen nutzten die Zeit, bis das Feuer für das Grillieren bereit war, für eine Abkühlung im Walensee, während die anderen sich am Apero erfreuten.
Bald war es soweit und wir konnten uns an den feinen Grilladen und den verschiedenen Salaten satt essen. Damit nach dem Essen keine Müdigkeit aufkam wurden unsere grauen Zellen in einem Quiz und anderen Spielen getestet. Bald schon ist Zeit für den Aufbruch. Wir spazierten weiter nach Quinten, wo wir zusammen mit unserem geistlichen Betreuer Dom die Hl. Messe in der St. Bernhardskapelle feierten.
Nach der Rückfahrt nach Murg mit dem vollen Schiff liessen wir beim Abschlusskreis das Lied "Kein schöner Land" erklingen. Als Zugabe lud uns Dom zu einem Glace ein und so wurde der schöne Tag noch ein wenig verlängert.

Herzlichen Dank an alle, die etwas vorbereitet haben!