unsere Kluft



unsere Kluft

Wir tragen eine Kluft, weil...

  • keine Unterschiede zwischen arm und reich
  • Hilfe zur Sparsamkeit und Einfachheit
  • Bekenntnis zum Bund, alle haben gleiche Gesetze
  • Zusammengehörigkeitsgefühl
  • man ist sich Schwester und Bruder
  • wirkt wie "Berufskleidung" - jeden Tag eine gute Tat!
  • mit Kluft muss man ein gutes Beispiel geben
  • die Kluft erzieht uns selber
  • die Kluft ist immer "Mode"
  • man konzentriert sich auf das Gesicht der Person
  • man lernt hin zu stehen und Mut zu haben

Das Versprechensabzeichen

VerssprechensabzeichenDas Versprechensabzeichen (zugleich auch unser Bundeswappen) wird auf der linken Brusttasche getragen. Dieses Abzeichen will uns stets an unser Versprechen erinnern. Wir halten unsere Fahne und unser Symbol in Ehren, denn sie wurden gesegnet und wollen uns etwas Wichtiges sagen:

 

Krückenkreuz

  • Die 8 äusseren Enden des Krückenkreuzes...
    ...erinnern uns an die 8 Punkte der Bergpredigt.
  • Die rote Kreuzhälfte...
    ...will uns darauf hinweisen, dass Christus uns durch seinen blutigen Kreuzestod erlöste.
  • Die weisse Kreuzhälfte...
    ...erinnert uns an Ostern. Jesus ist wahrhaft leiblich auferstanden und bewies uns dadurch die Wahrheit seiner Botschaft und seiner Gottessohnschaft. Weisse Farbe ist ein Symbol für die Osterfreude.
  • Die goldene Lilie in der Mitte...
    ...ist Symbol des Reinen und Edlen. Sie erinnert uns daher auch an Maria. Goldgelb ist das Feuer, um das wir uns im Feuerkreis versammeln.
  • Der blaue Hintergrund...
    ...weist uns auf die Erde hin. Unser Planet ist vom All aus gesehen blau. Das Kreuz Christi und seine Botschaft soll unsere Erde erfüllen.
Bundesband

Das Bundesband mit der Aufschrift "FEUERKREIS NIKLAUS VON FLÜE" wird oberhalb der rechten Brusttasche getragen.

 

Landeswappen Schweiz

Das schöne Wappen aus dem Ländle

Über dem Bundesband nähen wir das Landeswappen an.

 

 

WFIS-Lilie

Da der Bund Mitglied im "Weltbund der unabhängigen Pfadfinder" (WFIS) ist, tragen wir die Lilie der WFIS am rechten Oberarm.

 

Kluft der Wolfsstufe

Die Kluft der Wolfsstufe

  • Hemd
    khaki
  • Halstuch
    in den Abteilungsfarben
  • Wolfskäppli mit Wolfskopf
  • schwarze Hose
    zu feierlichen Anlässen können die Mädchen auch einen dunkelblauen Rock tragen
  • Feuerkreisgürtel mit Karabiner für Späherrosenkranz
  • Wolfskäppi
  • Rudelabzeichen am linken Oberarm
    hier nicht sichtbar
  • WFIS-Abzeichen am rechten Oberarm
    hier nicht sichtbar
  • Schweizerkreuz und Bundesband über der rechten Brusttasche
  • Versprechensabzeichen auf der linken Brusttasche
  • Leitwolfstreifen
    zwei gelbe Bänder; ein Band = Hilfsleitwolf
Rudelwolfskopf grau

Diese Abzeichen, hier für das Rudel grau und für das Rudel schwarz, tragen die Wölfe am linken Oberarm. Sie bezeichnen die Rudelzugehörigkeit.

Rudelwolfskopf schwarz
Wolfskopf

Die Wölfe erhalten nach ihrem Wolfsversprechen einen Wolfskopf und nähen ihn vorne am Wolfskäppi an.
Zusätzlich wird dem Wolf das Versprechensabzeichen abgegeben. Man näht dieses Abzeichen in der Mitte der linken Brusttasche an.
Ein Priester segnet im voraus Wolfskopf und Versprechensabzeichen.

 

 

Kluft der Späherstufe

Die Kluft der Späherstufe

  • Hemd, khaki
  • Halstuch in den Abteilungsfarben
  • Béret mit Metall-Lilie
  • schwarze Hose
    zu feierlichen Anlässen können die Mädchen auch einen dunkelblauen Rock tragen
  • Feuerkreisgürtel mit Karabiner für Späherrosenkranz
3. Grad-Lilie

Die blaue Lilie darf die Späherin oder der Späher anbringen, wenn sie oder er den 3. Grad abgelegt hat. Die Lilie wird am linken Oberarm getragen.

Nach dem Ablegen des 3. Grades kann der Späher sein Späherversprechen ablegen.

Dieses Metall-Lilie wird nach dem Pfadfinderversprechen (bei uns Späherversprechen) vorne am Béret getragen.

Metall-Lilie
Versprechensabzeichen

Das Versprechensabzeichen erhält man auch beim Späherversprechen (wie beim Wolfsversprechen). Metall-Lilie und Versprechensabzeichen werden vorgängig von einem Priester gesegnet.

2. Grad-Lilie

Als Scout zwischen 12 und 16 Jahren kann man den 2. und den 1. Grad ablegen. Die grüne Lilie symbolisiert den 2. Grad, während die rote den 1. Grad darstellt. Der 3. Grad ist der leichteste, der 1. Grad der schwerste. Wir tragen immer nur eine Lilie am Ärmel.

1. Grad-Lilie

 

Kluft der Ritterstufe

Die Kluft der Ritterstufe

RitterabzeichenDer Ritter oder die Ritterin unterscheidet sich in der Kluft fast nicht von der Späherstufe, ausser dass bei Ritteranlässen das braune Halstuch getragen wird.

Mit dem Ritterversprechen erhält der Ritter dieses wunderbare Abzeichen, welches am linken Oberarm befestigt wird.
Unser Ritterabzeichen zeigt das Meditationsbild des Hl. Bruder-Klaus.

Halstuchfarben

Halstuchfarben der Abteilungen

abteilungen_sennwald

Sennwald
Abteilung St. Antonius
Gruppe Jeanne d'Arc

abteilungen_zug

Zug
Abteilung Hl. Domenico Savio
Abteilung St. Anne de Guigné

abteilungen_murg

Murg
Abteilung St. Martin
Abteilung Stella Maria

abteilungen_schwyz

Schwyz
Abteilung St. Tarcisius
Abteilung Hl. Hyazintha

abteilungen_gossau

Gossau
Abteilung Hl. Pio
Abteilung Maria Königin des Friedens

abteilungen_muri

Muri
Abteilung St. Michael
Abteilung Hl. Anna

abteilungen_pelagi

St. Pelagiberg
Abteilung St. Philomena

abteilungen_nendeln

Eschen-Nendeln
Abteilung Don Bosco