St. Antonius Sennwald

Besuche auch die Webseite der Abteilung Sennwald! 

Kommende Veranstaltungen:

Übung

Mai
Samstag
6
Übung in Sennwald
13:30 - 17:00

Schnuppertag

Mai
Samstag
13
Am 13. Mai oder am 20. Mai finden in allen Abteilungen des FNF Schnupperübungen statt.

Schnuppertag

Mai
Samstag
20
Am 13. Mai oder am 20. Mai finden in allen Abteilungen des FNF Schnupperübungen statt.

Übung mit Übernachtung

Mai
Samstag
20
Übung mit Übernachtung
15:00

Leiterkurs 2017

Mai
Donnerstag
25

Kornettkurs

Mai
Samstag
27

Übung

Juni
Samstag
17
Übung in Sennwald
13:30 - 17:00

Ziteil-Wallfahrt

Juli
Samstag
1

Weltjugendtag Zürich

Juli
Freitag
7
Deutschschweizer Weltjugendtag in Zürich.   www.weltjugendtag.ch

Bundeslager 2017 - Vorlag...

Juli
Montag
10

Bundeslager 2017 - Späher...

Juli
Mittwoch
12

Bundeslager 2017 - Wolfss...

Juli
Samstag
15
Das Wolfslager dauert voraussichtlich vom 15. - 22. Juli 2017

Übung

August
Samstag
12
Übung in Sennwald
13:30 - 17:00

MFM-Gebetstag

August
Sonntag
20
11:30 - 16:30

Ausflug Tessin

August
Sonntag
27
Ausflug der Ritterstufe ins Tessin.

WFIS-Workshop 2017

September
Freitag
29
Einladung zum Workshop der WFIS-Europe in Solanas (Sardinien).   Teilnahmegebühren: 60 Euro   Anmeldeschluss: 30. Juni 2017   weitere Infos: http://www.wfis-europe.org/wordpress/?p=1412

14. FNF-FUBATU

November
Samstag
4

Bundesversammlung

Februar
Samstag
17
09:30 - 16:00

Weltjugendtag Fribourg

April
Freitag
27
Nationaler Weltjugentag in Fribourg   www.weltjugendtag.ch

Eurocamp18

Juli
Samstag
28
Eurocamp18 is coming to the UK 28th July to 4th August 2018 Plans for Eurocamp18 are already well under way and we look forward to welcoming you to the Thames Valley of England. The organising team are working hard to bring you the biggest Eurocamp ever. Being part of Eurocamp18 will be an...

13. FNF-FUBATU

Geschrieben von: Mamba

Das nass-kalte Wetter am 19. November 2016 war ideal für das Fussballturnier. Ja, eine Übung im Wald wäre wesentlich unangenehmer gewesen! So kämpften ca. 80 Spieler/innen in den drei Kategorien Wölfe, Späher und Späherinnen in der warmen und trockenen Turnhalle um den Sieg.
Bei den Späherinnen und den Spähern schafften beide letzjährigen Sieger die Verteidigung des Wanderpreises und auch die zweitplatzierten Gruppen sind die selben wie letztes Jahr.
Bei den Wölfen siegte "Skoda Nendeln" gegen "Gossauer Wölfe".

 

Wölfe:

1. Skoda Nendeln

2. Gossauer Wölfe

3. Farbensprinter (Schwyz)

4. White Tigers (Sennwald)

 

Späherinnen:

1. Arrechias Piradas (Schwyz)

2. Omanye (Zug)

3. Kick it like Barbie (Murg)

 

Späher:

1. Stern des Südens (Sennwald)

2. Goldies

3. Mir sind (nöd) parat (Murg)

4. Don Bosco Kickers (Nendeln)

5. Mythensprinter (Schwyz)

6. Bulei

 

mamba8 posted a photo:
	


Skoda Nendeln, Sieger Wolfsturnier
mamba8 posted a photo:
	


Stern des Südens (Sennwald), Sieger Späherturnier
mamba8 posted a photo:
	


Arrechias Piradas (Schwyz), Siegerinnen Späherinnenturnier
mamba8 posted a photo:
mamba8 posted a photo:

FerienSpass

Geschrieben von: Mamba

In den Frühlingsferien, am Mittwochnachmittag, 13. April 2016, führte die Abteilung St. Antonius Sennwald anlässlich des FerienSpasses eine (Schnupper-)Übung durch.

Trotz des schlechten Wetters verbrachten die ca. 20 Kinder den ganzen Nachmittag in der Natur. Die Übung begann mit einem Spiel auf dem grossen Parkplatz und einer kurzen Einführung in die Geheimnisse der Wegzeichen. Mit diesen Kenntnissen suchten die Kids in zwei Gruppen mit je einem Leiter den Weg zur Seilbrücke. Dort angelangt konnten die Kinder ihren Mut unter Beweis stellen und auf der Seilbrücke in luftiger Höhe das Bachbett überqueren. Nach der Adrenalin-Ausschüttung wanderte die Gruppe bergwärts zu unserem "Abteilungsplatz". Am warmen Feuer wurden die kalten Hände aufgewärmt und der Bauch mit frisch über dem Feuer zubereitetem Popcorn gefüllt. Die Uhr tickte unermüdlich und so wurde der Rückweg unter die Füsse genommen. Nach dem Abtreten wurden die Erlebnisse sofort mit den Eltern geteilt.

Wir hoffen, dass diese FerienSpass (Schnupper-)Übung bei vielen Kindern die Lust nach mehr Abenteuern geweckt hat und freuen uns über ihr Mitmachen an den nächsten Übungen.

 

mamba8 posted a photo:
	


Wegzeichen
mamba8 posted a photo:
	


Spiel zum Übungsbeginn
mamba8 posted a photo:
	


diesmal als Seilbahn
mamba8 posted a photo:
	


Seilbrücke bauen
mamba8 posted a photo:
	


auf der Seilbrücke
 

11. FNF-Fussballturnier

Geschrieben von: Mamba

Bild FubatuCa. 90 Scouts kämpften am Samstag, 25. Oktober 2014 in Gams um den Titel. Folgende Teams gewannen den Kampf und durften einen der begehrten Wanderpreise mit nach Hause nehmen:

Wölfe: D'Liechtesta Wölf (Abteilung Don Bosco, Nendeln)

Späherinnen: Kickers (Abteilung Sel. Hyazintha, Schwyz)

Späher: Churfirstenknaller (Abteilung St. Martin, Murg)

Alle Ranglisten und die Spielpläne findet ihr link url hier.

Herzlichen Dank dem Leiterteam der Abteilung St. Antonius Sennwald für die Organisation und Durchführung dieses Turniers.

 

Michael Beat posted a photo:
	


(c) by Jump
Michael Beat posted a photo:
	


(c) by Jump
Michael Beat posted a photo:
	


(c) by Jump
Michael Beat posted a photo:
	


(c) by Jump
Michael Beat posted a photo:
	


(c) by Jump

FUBATU 2015

Geschrieben von: Mamba

Während draussen die Schneeflocken tanzten, wurde drinnen hart um jeden Ball gekämpft! Nach spannenden Finalspielen standen die Sieger des 12. FNF-Fussballturniers vom 28.11.2015 in Gams fest:

Wölfe: White Tigers

Späherinnen: FC Piradas (Abteilung Sel. Hyazintha, Schwyz)

Späher: Stern des Südens (Abteilung St. Antonius, Sennwald)

 

link url Fotos der Siegerguppen auf Facebook

link url Link zu allen Resultaten

Herzliche Gratulation den Gewinnern, ein Dankeschön an alle Mitspieler und ein grosses MERCI den Organisatoren der Abteilung St. Antonius und dem Küchenteam.

PFILA in Vaduz 2013

Geschrieben von: Beo

 

GruppenfotoWie jedes Jahr fand auch dieses Jahr wieder ein Pfingstlager statt, das von Pfingstsamstag bis Pfingstmontag dauerte. Neunzehn abenteuerlustige Pfadfinder vom Feuerkreis Niklaus von Flüe (Abteilungen Sennwald und Nendeln) besammelten sich am Samstagmorgen beim Rheinparkstadion in Vaduz. Zwei Köche, welche uns das ganze Wochenende durch mit sehr feinem Essen verwöhnten, waren auch mit dabei.

Weiterlesen: PFILA in Vaduz 2013