Home

Übung in Balzers

Geschrieben von: Mamba

Bereit zur TaufeDie Abteilung St. Antonius Sennwald besuchte Balzers im Fürstentum Liechtenstein.

 

Viele spannende Aktivitäten standen auf dem Plan, doch welche war die Beste?

 

Die Taufe von vier Wölfen!

 

Mit gebratenen Wüsten wurde dies gebührend gefeiert!

 

 

 

 

mamba8 posted a photo:
	


... und vollen Einsatz!
mamba8 posted a photo:
	


Ob der Herr Pfarrer die Antworten kennt?
mamba8 posted a photo:
	


Infotafeln bieten viele Infos - Hoffentlich auch die gesuchten!
mamba8 posted a photo:
	


Das Ziel in Sicht: Burg Gutenberg in Balzers
mamba8 posted a photo:
	


Was gibt denn das?

Fotos von Übungen - Sennwald

Geschrieben von: Mamba

Endlich, die Fotos der März-Übungen sind online!

 

Erinnerst Du Dich noch an Dein Floss?

 

Diese und viele Fotos von anderen Übungen der Abteilung St. Antonius Sennwald findest Du auf Flickr.

 

 

 

 

mamba8 posted a photo:
	


Spiel 14/15 im Schlosswald
mamba8 posted a photo:
	


... und Fussball
mamba8 posted a photo:
	


Abfall sammeln
mamba8 posted a photo:
	


Spiel 14/15 im Schlosswald
mamba8 posted a photo:
	


Abfall sammeln

 

mamba8 posted a photo:
	


Strickleiter knüpfen
mamba8 posted a photo:
	


Strickleiter knüpfen
mamba8 posted a photo:
	


Strickleiter knüpfen
mamba8 posted a photo:
	


Antreten
mamba8 posted a photo:
	


Knöpfe lernen

Übung mit Übernachtung

Geschrieben von: Mamba

Das erste Mal übernachten im Blachenzelt? Wahrscheinlich hat bisher noch kein Wolf der Abteilung St. Antonius in einem selbst zusammengeknüpften und aufgebauten Blachenzelt übernachtet! Wir hoffen, es konnten trotz der Aufregung alle gut schlafen...

 

mamba8 posted a photo:
	


Die Zeltstadt steht!
mamba8 posted a photo:
	


Der Berliner kommt langsam in Form.
mamba8 posted a photo:
	


Ballspiele zum Übungsbeginn
mamba8 posted a photo:
	


Ballspiele zum Übungsbeginn
mamba8 posted a photo:
	


Ballspiele zum Übungsbeginn

Leiter- und Kornettkurs 2017

Geschrieben von: Mamba
Über die Feiertagsbrücke von Auffahrt fand der Leiterkurs statt. Während vier Tagen wurden die zukünftigen Leiter in Theorie und Praxis ausgebildet. Am Freitag Abend ein unerwarteter Höhepunkt: Mit einem Altspäher konnten wir eine Bootsfahrt von Steinen zur Insel Schwanau geniessen!
Am Samstag trafen die Kornettkurs-Teilnehmer ein. Während zwei Tagen wurden sie in die Geheimnisse der Sippe eingeführt. Am Abend kämpften die Teilnehmer mit den Mücken um einen Platz amLagerfeuer. Für das Vertreiben dieser Störenfriede wäre wohl viel mehr Rauch nötig gewesen!
Mit einem bestandenen Kornettkurs durften am Sonntag Nachmittag alle angehenden Kornetten die Heimreise antreten. Bei den Leiterkursteilnehmern sind für den Abschluss zusätzlich Hausaufgaben zuerledigen.

Wir wünschen den Teilnehmern viel Freude und Erfüllung ihren zukünftigen Funktionen.